Verein der Heimatfreunde von Niederaußem und Auenheim e.V.
 Verein der Heimatfreunde von Niederaußem und Auenheim e.V.

  02.05.2022

 Artefakt des Monats Mai 2022:

 Wir zeigen Euch heute alte Ziegelscherben.

 

 Sie stammen vom (verschwundenen) Hof Lapprath, früher gelegen etwa in der Mitte zwischen

 Oberaußem und Glessen, aufgelesen im Februar 2022 von Diakon Hermann-Josef Schnitzler.

 Das nicht adelige Gut (im Gegensatz zu vom Adel betriebenen Rittergütern) muss am Anfang des

 14. Jahrhunderts entstanden sein und wurde kurz nach 1800 aufgegeben.

 Seine Hoffläche wurde bald „unter den Pflug genommen“, sodass es nicht verwundert, auch

 heute noch viele Scherben als Zeugen der spätmittelalterlichen/ frühneuzeitlichen Besiedlung dort

 auf dem Acker zu finden.

Text: J. Hübner / Foto: R. Hellebrandt      

   21.04.2022

  12.04.2022

  Hohe Anerkennung aus dem Düsseldorfer Heimatministerium

  erreichte uns jetzt für das Projekt „Fortunafeld“.

 

  Unmittelbar am „Ort des Geschehens“ auf dem rekultivierten Gelände des ehemaligen Tagebaus,

  wo ein fest installierter Turbinenläufer an die ehemaligen Kraftwerke Fortuna erinnert,

  überreichte uns Staatssekretär Dr. Jan Heinisch den Landes-Heimatpreis NRW.

  Genau genommen gabs den Preis sogar dreimal, nämlich je eine Plakette für den

  Niederaußemer Heimatverein, den Oberaußemer sowie den Quadrath-Ichendorfer Verein.

  Das Preisgeld bleibt aber gemeinsam im „Töpfchen“ und soll wieder für Heimat-Projekte

  vornehmlich auf dem Fortunafeld, investiert werden.

 

  Unsere Arbeit, das Wegenetz im Naherholungsgebiet mit insgesamt 60 Wegenamen zu erschließen,

  war bereits vom Rhein-Erft-Kreis und der Stadt Bergheim gewürdigt worden.

  Auf Landesebene schossen wir zusammen mit drei anderen Projekten „den Vogel ab“ und

  landeten mit dem Video, das die Vergangenheit von Fortuna, den Tagebau und die

  Rekultivierung thematisch miteinander verbindet, gleichberechtigt in der Spitzengruppe

  von landesweit insgesamt 238 Projekten.

  Erste Gratulantin war Romina Plonsker, die als Landtagsabgeordnete unermüdlich

  für die Fördermöglichkeiten aus dem Heimatministerium geworben hatte,

  sowie die stellvertretende Landrätin Heike Steinhäuser und Elisabeth Hülsewig,

  die den Bergheimer Bürgermeister vertreten hat.

 Text: J. Hübner                       

 

  Das preisgekrönte Video findet Ihr weiter unten unter:

  Sehenswerte 4 Minuten auf YouTube: „Fortunafeld“

 

  Hier der Link zum Bericht von BM-TV über die Preisverleihung:

  https://bm-tv.de/index.php/bergheim/11349-verleihung-des-landes-heimatpreises-an-drei-vereine

 

 

  Hier einige Fotos der Heimat Preis-Verleihung:

Fotos: R. Hellebrandtt                

 

17.04.2021

Allen Mitgliedern und Besuchern dieser Seite wünschen wir "Frohe Ostern".

 

Ihre Heimatfreunde

 

 

 

 

 

Foto: R. Hellebrandt

Karfreitag im Fortunafeld am Meilenstein (mit Osterbaum)

bei Vollmond um 20:31 Uhr

   02.03.2022

  Neues "Artefakt des Monats"

  (siehe: Artefakt des Monats)

   24.02.2022

  18.02.2022

  Ein Flug übers Fortunafeld bescherte uns drei Heimatvereinen den

  1. Platz beim Heimatpreis der Stadt Bergheim.

 

  Coronagerecht erhielten wir den Preis-Scheck nicht während der sonst üblichen Feierstunde im Rathaus,

  sondern Mitarbeiterin Kristin Jansen von der Sport- und Kulturabteilung überbrachte die Video-Botschaft

  des Bürgermeisters im Freien an die Repräsentanten Johannes Hübner, Joachim Seifert und

  Andreas Wirtz. Auch Hobby-Kameramann André Fahnemann war dabei, der das tolle Video über

  den ehemaligen Tagebau Bergheim per Drohne gedreht hatte. Gemeinsam wurde dann getextet und

  viele Hologramme eingeblendet, die an die Geschichte der Landschaft vor dem Aufschluss

  des Tagebaues und insbesondere die Ortschaft Fortuna erinnern.

 Text: J. Hübner                     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: NN

 

 Sehenswerte 4 Minuten auf YouTube: „Fortunafeld“

 

   02.02.2022

  Neues "Artefakt des Monats"

  (siehe: Artefakt des Monats)

   03.01.2022

  Neues "Artefakt des Monats"

  (siehe: Artefakt des Monats)

01.01.2022

Allen Mitgliedern und Besuchern dieser Seite wünschen wir

ein frohes, gesundes und

gelassenes neues Jahr.

 

Eure Heimatfreunde

 

 

 

 

 

 

Foto: R. Hellebrandt

 

   21.12.2021

  All unseren Mitgliedern und Besuchern dieser Seite wünschen wir ein friedvolles,

  gesegnetes Weihnachtsfest, sowie entspannte und gesellige Stunden im Familienkreis.

  Genießt das Miteinander und kommt gut und gesund ins neue Jahr.

 

  Eure Heimatfreunde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: R. Hellebrandt

   21.12.2021

  Gestern waren einige Mitglieder der Heimatfreunde in unseren beiden Kirchen unterwegs.

  Es war wieder an der Zeit - wie all die Jahre zuvor (außer 2020) -

  die beiden Krippen sachgerecht aufzubauen.

  Dabei leisteten sie hervorragende Arbeit - und Spaß hat es auch noch gemacht. 

Fotos: R. Hellebrandt            

 

   02.12.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

  (siehe: Artefakt des Monats)

   02.11.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

  (siehe: Artefakt des Monats)

  27.10.2021

 Bezüglich der Stolpersteinverlegung zum Gedenken an die Familie Heidt

 am 06.10.2021 ergänzen wir unseren Artikel durch einige

 persönliche Erinnerungen des Zeitzeugen Franz Förster.

         

Meine Erinnerungen an das Ehepaar Jakob und Regina Heidt
Herausgeber: Förster, Franz, Bergheim / Niederaussem
Stand: Oktober 2021
Familie Heidt Erinnerungen v F_Foerster.[...]
PDF-Dokument [21.4 KB]

   22.10.2021

 Wir sind sehr traurig und erschüttert.

 Unser langjähriges Vorstandsmitglied, unser Mitstreiter und Freund,

 Peter Giesen, ist gestern verstorben.

 Wir werden ihn sehr vermissen.

 Unsere tiefe Anteilnahme gilt der Familie.

 

 

   06.10.2021

  Heute:

  Zur Erinnerung an die Deportation und Ermordung unserer ehemaligen

  Mitbürger jüdischen Glaubens, Regina Heidt geborene Garson und

  Jakob Heidt, sind heute unter großer öffentlicher Teilnahme an der

  Auenheimer Strasse / Ecke Hoppengasse zwei Stolpersteine verlegt worden.

 

   Weitere Fotos von der Stolpersteinverlegung

   (siehe Reiter: Fotos)

 

 

Die Heimatfreunde haben die

Recherche zum Projekt

unterstützt und die Finanzierung

eines Stolpersteins übernommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: R. Hellebrandt

   02.10.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

  (siehe: Artefakt des Monats)

   24.09.2021

  Der Grad der Aufmerksamkeit - für unser Bergmannsmuseum -

  steigt weiter.

   Erneut wurden wir um eine (Vorab-) Führung gebeten.

 

  Bilder der (Vorab-) Führung

  (siehe Reiter: Bergmannsmuseum)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: R. Hellebrandt

   02.09.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

   (siehe: Artefakt des Monats)

  30.08.2021

 Die Dauerleihgabe der RWE Power - der Tirrillregler -

 hat ein neues Zuhause gefunden.

 Er wurde heute in unsere Zweigstelle - das Bergmannsmuseum - überstellt.

 Thematisch hat er dort ein gefälligeres Umfeld.

 In seinem neuen Umfeld kann er alsbald auch wieder besichtigt werden.

 

Weitere Fotos zur Umzugsaktion

(siehe Reiter: Bergmannsmuseum)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: R. Hellebrandt

   02.08.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

   (siehe: Artefakt des Monats)

   31.07.2021

  Meldung:

  Die Abpumparbeiten von RWE sind erfolgreich beendet.

  Das Fortunafeld ist über den „Vierbrückenweg“ wieder erreichbar (vorerst nur neben der

  Asphaltdecke bald aber wieder regulär).

 

 

Vielen Dank

an die RWE Power.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: R. Hellebrandt

   21.07.2021

  Meldung:

  Die Zuwegung zum Fortunafeld - der „Vierbrückenweg“ - ist auf Grund des Starkregens von

  Tief „Bernd“ in der vorigen Woche wegen Überflutung aktuell noch unpassierbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: R. Hellebrandt

  19.07.2021

 Wege-Informationen an den Wanderparkplätzen

 Einen weiteren Schritt zur Aufwertung des Fortunafeldes konnten wir jetzt realisieren.

 An den 5 Wanderparkplätzen rund ums Fortunafeld:

 - Neusser Straße (Parksauna)

 - Wiedenfelder Höhe

 - Am Villerand

 - An den Höfen

 - Triftstraße

 konnten mit kräftiger Unterstützung von RWE Acrylboxen installiert werden, in denen die Besucher

 Kopien der Karten mit den 60 Wegenamen kostenlos entnehmen können. Die Befüllung mit Nachschub

 übernehmen die Mitglieder der beteiligten Heimatvereine und Ortsbürgermeister.

 Falls die Boxen mal schneller leer sind als erwartet, bitte Info an Johannes Hübner, Tel. 0163 756 0000.

                                                                                                                                                                        Text: J. Hübner

          

  

 Hier für Euch noch einmal die Fortunafeld Wanderkarte zum Download.

   

Fortunafeld_Wegekarte_Stand_Dezember_2020
Herausgeber u.a.: Verein der Heimatfreunde von Niederaußem und Auenheim e.V. von 1974
Stand: Dezember 2020
Fortunafeld_Wegekarte_A3_Stand_202012.pd[...]
PDF-Dokument [2.2 MB]

   02.07.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

   (siehe: Artefakt des Monats)

  19.06.2021

 In eigener Sache:

 Heute Morgen konnten wir den 30.000 Besuch

 unserer Website feststellen.

 

  Wir freuen uns sehr über das Erreichte.

  Wir werden auch weiterhin nicht nachlassen, Euch über die Neuigkeiten und Aktivitäten

  der Heimatfreunde zeitnah zu informieren.

 

  Vielen Dank für Euer Interesse und bleibt uns gewogen.

  15.06.2021 - 14.06.2021

 Diese Woche konnten wir einen weiteren Beitrag zur Gestaltung

 unseres Heimatortes leisten

 

  Am Montag wurde eine weitere Gabione an der Ecke Peter-Achnitz-Straße / Zum Römerfeld aufgestellt,

  die noch am selben Tag mit Felsbruchstücken befüllt werden konnte.

 

  Dienstags erfolgte - wie am Meilenstein gesehen – die Montage einer nichtrostenden Abdeckplatte

  einschließlich Infotafel. Diese enthält Erläuterungen zur Namensgebung der Straße "Zum Römerfeld".

 

  Vielen Dank an die unterstützenden Firmen Dayan und Carolus Magnus, die die Aufstellung möglich

  gemacht haben sowie an die beteiligten Heimatfreunde.

 

 

  04.06.2021 - 26.05.2021

 Was die Tage am Meilenstein geschah

 

  In der vorigen Woche wurde die von der Firma Dayan gefertigte Gabione

  links in unmittelbarer Nähe des Meilenstein eingebaut und mittels Schnellmörtels fixiert.

 

  Nach dem Abbinden wurde die Gabione mit Felsbruchstücken gefüllt, die farblich mit dem

  Meilenstein harmonieren.

 

  Am 31.05.2021 wurden die Aluminiumabdeckplatte sowie die Infotafel mit Nieten

  auf der Gabione befestigt.

 

  Am 04.06.2021 konnte die lang ersehnte, komplementär blühende, Hintergrundbepflanzung in

  Form von 3 rot blühenden Ginstergehölzen der Sorte „Red Favorit“ gepflanzt werden.

 

  Vielen Dank den beteiligten Heimatfreunden.

 

  Einsehbar ist dies alles anhand der unten stehenden Fotos.

Fotos: R. Hellebrandt    

 

   02.06.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

   (siehe: Artefakt des Monats)

   03.05.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

   (siehe: Artefakt des Monats)

06.04.2021

Neues aus dem ehemaligen Computerraum

Dem aufmerksamen Leser dürfte es aufgefallen sein:

es gibt eine kleine Änderung.

Unsere Lokalität im „Haus der Vielfalt“ nennt sich nicht mehr

„Bergbaumuseum“ sondern neu „Bergmannsmuseum“.

Einen Zwischenbericht  - mit Fotos - zum Einrichtungsstatus des

Bergmannsmuseum gibt es im neuen Reiter „Bergmannsmuseum“.

 

 

(siehe Reiter: Bergmannsmuseum)

Foto: R. Hellebrandt

03.04.2021

Allen Besuchern dieser Seite wünschen wir

"Frohe Ostern"

 

Ihre Heimatfreunde

 

 

 

 

 

  Foto: R. Hellebrandt

 

   02.04.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

   (siehe: Artefakt des Monats)

   22.03.2021

  Passend zur Fortunafeld Wanderkarte die Wegenamenliste

 

   Für Euch zum Download.

    (siehe Reiter: Karten / Karten neu)

  02.03.2021

  Wir präsentieren Euch die neue Rubrik "Karten" bzw. "Karten neu",

  in der wir Karten mit echtem Mehrwert für Euch ablegen.

 

  Als erstes findet Ihr dort die neue Wanderkarte des Fortunafeld

  Bergheim vom Dezember 2020 mit allen neuen Wegenamen.

 

  Für Euch zum Download.

   (siehe Reiter: Karten / Karten neu)

   02.03.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

   (siehe: Artefakt des Monats)

11.02.2021

Ein Jahr

Meilenstein-

Umsetzung

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: R. Hellebrandt

  03.02.2021

 Heute möchten wir Euch die zum 100. Geburtstag erschienene

 Retrospektive des Niederaußemer Künstler-Talents Bruno Havertz

 (31.10.1920 - 25.01.1944) näherbringen.

 

 

            Den dazugehörigen Artikel sowie einige

            Werke des Künstlers präsentieren wir Euch im

            Reiter: „Fotos“.

 

 

 

 

 

 

                      Porträt zeigt Bruno Havertz

 

   02.02.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

   (siehe: Artefakt des Monats)

   02.01.2021

  Neues "Artefakt des Monats"

   (siehe: Artefakt des Monats)

01.01.2021

Allen Besuchern dieser Seite wünschen wir

ein frohes, gesundes neues Jahr

 

Ihre Heimatfreunde

 

 

 

 

 

 

 

  Foto: R. Hellebrandt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© R. Hellebrandt